Unterkünfte Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain
Ferienhaus "Zur Mühle" 
Mühlenweg 12a
57520 Molzhain

Tel.: 0 27 47 / 4 95

hermann-zoeller(at)gmx.de
www.dickendorfer-muehle.de
Übernachtung
ab 30,00 €
Personen
4
Zahlmöglichkeiten: Bar, Vorkasse
Sprachen: Deutsch, Englisch
Entfernung zum Bahnhof: 7.00 km
Max. Pers. qm Räume Ausstattung Ü/Euro ab
4 60  1 Schlafzimmer
1 Wohn-/Schlafzimmer
WC, Dusche u. Badewanne 30,00 - 50,00 
Wohn- / Esszimmer mit Schlafcouch für 2 Personen, Schlafzimmer (Doppelbett), Küche mit Essecke, Bad, Flur.
Preise gelten bei Belegung mit bis zu 2 Personen/Nacht
Zuschlag jede weitere Person/Nacht: 5,00 Euro 
Biker-WelcomeFahrradunterstandHaustiere nicht erlaubtInternet-ZugangLiegewieseNichtraucherhausParkplatzRadlerfreundlicher BetriebSchaukel & SandkastenTV

Dickendorfer Mühle
Mitten im Herzen des schönen Westerwaldes in ruhiger Lage zwischen Wasser, Wald und Wiesen, findet man die "Dickendorfer Mühle".



Ferienhaus
Inmitten landschaftlicher Idylle liegt unser "Ferienhaus zur Mühle". Auf 60 qm Wohnfläche finden 2-4 Personen viel Platz zum Erholen und Entspannen.

Das neu und komfortabel eingerichtete Haus ist über einen eigenen Eingang zu erreichen und verfügt über ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und Esszimmer, Bad mit Dusche und WC, eine Küche mit Essecke und eine Diele.
Handtücher, Tisch- und Bettwäsche sind vorhanden.
Eine große Sonnenterrasse und der Mühlteich laden zum Verweilen ein.



Preise (bei Belegung mit 2 Personen)
bis 2 Übernachtungen 50,00 Euro/Nacht
ab 3 Übernachtungen 35,00 Euro/Nacht
ab 7 Übernachtungen 30,00 Euro/Nacht



Umgebung
Dickendorf und die nähere Umgebung bieten dem Erholungssuchenden sowie auch dem Aktivurlauber vielfältige Möglichkeiten. Zahlreiche Wanderwege durch die intakte Natur des Westerwaldes laden zu ausgedehnten Wanderungen ein, auf denen das alte Backhaus, das Naturdenkmal "Glockenbuche", das idyllische Elbbachtal sowie das Naturschutzgebiet "Rosenheimer Lay" (um nur einige zu nennen) sehenswerte Stationen bilden.

Das solarbeheizte Freibad bietet im Sommer eine erfrischende Abkühlung.

Sehenswert sind insbesondere das Besucherbergwerk "Bindweide" (eines der schönsten in Rheinland-Pfalz), das Motorradmuseum "Westerwald", das Landschaftsmuseum "Westerwald" die Abtei Marienstatt sowie die Eisenbahn-Nostalgiefahrten. Nähre Informationen und weiter Ausflugsziele erhalten Sie vor Ort.



Dickendorfer Mühle -Besichtigung-
Die Dickendorfer Mühle ist eine alte romantische Wassermühle mit jetzigem Turbinenantrieb, die seit dem Jahre 1772 in Familienbesitz ist. Die voll funktionsfähigen Mühlengerätschaften können besichtigt werden. Nach Vereinbarung laden wir Sie gerne zur Mühlenvorführung ein. Lassen Sie sich doch am Wochenende ab 14:00 Uhr in unserer "CaféMühle" mit köstlichem Kuchen und Getränken verwöhnen. Runden Sie Ihren Besuch bei uns mit einer Kostprobe von Honig, Brotgetreide, Brotmehl, Kräuterlikör und Geschenkartikeln ab. Unser Mehlverkauf steht Ihnen natürlich auch jederzeit offen.



Besonderes
Am Pfingstmontag laden wir recht herzlich zum "Deutschen Mühlentag" ein.



Kräuterwind Garten
Der benachbarte Garten wird von Sigrid Zöller gehegt und gepflegt. Unmittelbar am romantischen Elbbach beginnt der Rundgang durch die Weinecke, die mit Holzfässern, Weinreben und grünen Glasballons ein weinseliges Ruheplätzchen garantiert. Am "Himmelbett" vorbei führt der Rosenweg zum Gartenpavillon, der ebenfalls schöne Sitzplätze bietet.

Der große Nutzgarten mit Topf-Kräutergarten folgt und gleich daneben führt ein romantisches Eisentor in den mit Stauden bepflanzten Gartenteil. Einige Stufen trennen ihn vom Buchsbaum umgrenzten Bauerngarten in dessen Nähe der alte Kirschbaum mit riesiger Ramblerrose nicht nur rote Kirschen, sondern auch ein zartrosa Kleid im Sommer trägt.

Öffnungszeiten Mühlencafé und Garten: Sonn- und Feiertag; ab 14 Uhr. Gruppen für Gartenführung, Mühle und Café auch nach telefonischer Vereinbarung.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch.